Archiv für die Kategorie ‘KR51/2E „Schwalbe“ Baujahr 1980’

Biker Treffen in Welitsch

Dienstag, 20. August 2013

Und wir waren dabei. Leider hat der Bing extreme Schwächen beim Kaltstart… Danke für den Scheinwerfer… Damits auch jeder sieht. Trotzdem wars nett.

image

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Motor ist drin!

Mittwoch, 16. September 2009

So, der frisch gemachte Motor ist aus Rügen zurück. Zweirad Steinberg hat ganze Arbeit geleistet. Gestern habe ich ihn angelassen. Ein Traum.

Mal sehen wann sie komplett fertig ist.

Höhenspiel statt Höhenflug

Mittwoch, 15. Juli 2009

Heute sollte es soweit sein, die Jungfernfahrt. Also Zündschloss in Gang gebracht, alle Teile soweit angebaut und den Motor gestartet. Beim Abtouren dann ein komisches Geräusch. Das konnte man auch gut provozieren. Mist. Was ist das? Okay, es kommt von der Zündung. Wahrscheinlich schleift das Polrad wieder an einer Spule. RICHTIG. Nur warum? Der Fehler wurde schnell gefunden. Die Kurbelwelle hat Höhenspiel. Toll. Der Motor muss weg und überholt werden, sonst wird das nix tolles. Hätte ich mir aber denken können. Naja, ein Versuch wars wert.

Und wieder was geschafft

Montag, 13. Juli 2009

Nun nimmt das Vögelchen doch schon Formen an. So richtig passt die Ebay-Motorabdeckung nicht, aber naja… Alles in Allem hat die Süße ganz schön gelitten. Einige Kratzer im Lack und teilweise Roststellen.

ABCD0002

Und die Jagd geht weiter

Sonntag, 12. Juli 2009

Mein Samstag diese Woche sollte eigentlich den Zusammenbau der Kleinen beinhalten. Die benötigten Teile waren ja da. Dachte ich. Also der Antrieb ist jetzt schon mal komplett. Kette, Kettenschutz und Kettenschläuche. Ritzel ist gesichert und Motordeckel auch drauf. Die Probleme traten dann beim Panzer auf. Irgendwie war es unmöglich die Haltewinkel am Schwingenbolzen zum Panzer zu bekommen. Der Grund ist mir dann heute eingefallen. Ich hab die damals von einer KR51/1 genommen. Die sind anders als bei der 51/2… Also nochmal zum Händler und die Dinger besorgen…

Teilebeschaffung in Suhl

Samstag, 11. Juli 2009

Gestern stand dann mal wieder ein kurzer Besuch im Zweiradhaus Suhl an. Dank der neuen Autobahn ist das jetzt keine Hürde mehr. Gebraucht habe ich ein paar Schraubensets, Kedergummi, die Querschiene für das Vorderblech… Insgesamt 23Euro. Ein bisschen billiger als im I-Net und alles gleich zum mitnehmen. 😀

Sie lebt!

Freitag, 10. Juli 2009

Gestern habe ich die Zündung nochmal eingestellt und sofort hat sie losgeknattert. Ich habe keinen Schalldämpfer gehabt, darum ist sie ein bisschen lauter. Läuft aber gut und nimmt prima gas an.

 

Gezuckt, gespuckt und doch verschluckt!

Mittwoch, 08. Juli 2009

Heute war es dann soweit. Benzin rein, Benzinschlauch ran und antreten. Nach ein paar Zündungen war sie allerdings wieder aus. Gas wollte sie auch nicht annehmen. Ich denke da stimmt die Zündung noch nicht. Schauen wir mal ob ich das noch hinbekomme.

Eine Schwalbe will fliegen

Montag, 06. Juli 2009

Nun ist es endlich soweit. In der guten KR51/2 ist wieder ein Motor verbaut. Das Getriebe habe ich mal bei Ebay erstanden und eigentlich nur die Simmeringe gewechselt. Die waren knüppelhart und haben sich selbstständig aus dem Sitz entfernt. Danach hat aber der Zylinder den Geist aufgegeben. Nun ist ein Neuer drauf. Bisschen Elektrik muss ich noch machen, aber dann sollte sie laufen. Schauen wir mal.

 DSC00305

Waschtag

Montag, 01. Juni 2009

Da ja noch ein M541 Motor fertig (das hoffe ich wenigstens) und ich mal wieder Schwalbe fahren will, habe ich die KR51/2 mal auf Räder gestellt und die in die Selbstwaschanlage geschoben. Der Dreck ist runter, ich bau mir eine Zündung und dann den Motor rein. Mal sehen obs klappt. Ein Bild kommt auch noch:

DSC00289