Archiv für die Kategorie ‘KR51/2L „Schwalbe“ Baujahr 1980’

VERKAUFT

Donnerstag, 03. März 2011

So, heute hab ich mich von der kleinen Getrennt. Sie ist in gute Hände gekommen.

So muss sie aussehen

Dienstag, 15. Juni 2010

Hier nun das Ergebnis. Nicht ganz original aber nicht schlecht. Das Bremslicht geht noch nicht und die Kupplung klebt ein bisschen. Das prüfe ich noch. Die Elektrik ist auf jeden Fall in Ordnung und funktioniert.

ABCD0001

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Sonntag, 21. März 2010

Gestern war es dann soweit. Alles wieder zusammengebaut und Probefahrt. Sie läuft. Zieht aber nicht wirklich. Das muss ich mir nochmal anschauen. Mit der Post kamen auch gleich die Papiere. 2 Tage hats gedauert. Danke ans KBA!

Der Vogel läuft

Mittwoch, 14. Oktober 2009

So, heute nen guten halben Liter Diesel eingefüllt und mal angelassen. Hat etwas gedauert bis sie angesprungen ist, aber irgendwann lief sie dann. Naja, da is nur so n Sportluftfilter drauf, wie alt das Benzin ist, weiß ich auch nicht und was im Vergaser los ist, ist mir ebenfalls nicht bekannt. Aber sie lief.  😉
Den dreckigen Diesel hab ich abgelassen und morgen kommt frisches Öl rein.

Ich hab einen neuen Vogel

Sonntag, 11. Oktober 2009

Diesmal das Luxusmodell der 4-Gang Schwalbe. Leider nicht ganz so viel Luxus wie ich dachte. Sie wurde mit dem Hinweis verkauft: “Hat keinen Zündfunken.” Aber erst mal das Bild:

ABCD0018

 

Gut, heute hab ich mich um die Zündung gekümmert. 1. Fehler: Am Steuerteil wurden Klemme 15 und 31 vertauscht. Hat aber noch nicht geholfen. Also mal näher an die Zündung ran. Das Polrad hat beim drehen komische Geräusche gemacht. Ab das Ding und die verknaddelte Mutter begutachtet. Polrad und Mutter getauscht und der Funke sprang über. Perfekt. Aber warum geht die Kupplung nicht? Naja, egal.

Können wir eigentlich mal starten. Stop. Erst mal Öl checken. Mmm… Das schaut aber komisch aus. Mal lieber komplett ablassen. Hier das Ergebnis:

 ABCD0017

Was auch immer das ist, es muss raus. Mal sehen was die Kupplung macht… Oh, wenn man ein bisschen nachhilft wird die locker. Oh! Sie geht. Muss auch am “Öl” gelegen haben. Ich denke den spül ich mal aus, dann sehen wir weiter.